Spielmannszug Holtheim 1933 e.V.

moderne Spielleutemusik aus Westfalen

Artikel - Auftritte

Hier finden Sie Artikel zu Auftritten:

Einladung zur Einweihung des Feuerwehrhauses

Die Freiwillige Feuerwehr Holtheim und der Spielmannszug Holtheim laden zur Einweihung des Feuerhauses und des neuen Proberaums ein:
Samstag 14. August 2010

  • 16:00 Uhr: Empfang der Gäste
  • 16:15 Uhr: Andacht und Einweihung
  • im Anschluss: Besichtigung der neuen Räume und gemütliches Beisammensein

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!
Einweihung FeuerwehrhausEinweihung Feuerwehrhaus

Vogelschießen in Holtheim 2010

Am 03. Juni fand das Vogelschießen des Heimatschutzvereins Holtheim statt. Nach dem Antreten um 14:00 Uhr marschierte der Zug zur Schussanlage am Sportplatz.
Der Spielmannszug unterhielt das Publikum mit einem Konzert.
Traditionell finden auch die Ehrungen des Spielmannszuges an diesem Tag statt.

In diesem Jahr wurden für 15 Jahre Mitgliedschaft geehrt:
Ralf Beseler, Christian Hüneke und Kathrin Müller

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt:
Dieter Bunte, Christian Fust und Michael Meyer

Für 35 Jahre Mitgliedschaft wurde geehrt:
Ulrich Meyer
Ehrungen beim Vogelschießen in Holtheim 2010: v.l.: Ulrich Meyer (35 Jahre), Michael Meyer (25 Jahre), Dieter Bunte (25 Jahre), Christian Hüneke (15 Jahre), Christian Fust (25 Jahre), Kathrin Müller (15 Jahre), Ralf Beseler (15 Jahre), Franz Günther (1. Vorsitzender)Ehrungen beim Vogelschießen in Holtheim 2010: v.l.: Ulrich Meyer (35 Jahre), Michael Meyer (25 Jahre), Dieter Bunte (25 Jahre), Christian Hüneke (15 Jahre), Christian Fust (25 Jahre), Kathrin Müller (15 Jahre), Ralf Beseler (15 Jahre), Franz Günther (1. Vorsitzender)

Kurz nach der Ehrung bewegte sich auch etwas an der Vogelstange. Um 16:11 holte Markus Kühnel den Vogel herunter. Nach der Proklamation wurde dann das Königspaar Markus und Beate Kühnel sowie der Hofstaat von der Residenz "Im Eichholz" abgeholt.
Das neue Königspaar: Markus und Beate KühnelDas neue Königspaar: Markus und Beate Kühnel

Der Spielmannszug gratuliert dem Königspaar Markus und Beate Kühnel sowie den Prinzen (Frank Striewe, Andrew Günther und Markus Schäfers), die die Kronjuwelen abgeschossen haben. Wir freuen uns schon auf das Schützenfest in Holtheim am 3. Juliwochenende.

Ein paar Fotos vom Vogelschießen befinden sich in unsere Fotogalerie.

Schützenfest in Blankenrode 2010

Traditionell zu Pfingsten fand in Blankenrode das Heimatfest des Heimatvereins Blankenrode statt. Auch der Spielmannszug Holtheim war wie in jedem Jahr dabei.
Nach dem Antreten und abholen des Geckkönigs wurde das Königspaar Julian Otto und Juliane Schleicher mit seinen 13 Hofpaaren abgeholt und beim Festumzug durch den Ort geführt.
Im Festzelt angekommen spielte der Spielmannszug noch ein kleines Konzert. Ebenfalls ließ es sich der Spielmannszug nicht nehmen, ein Ständchen an den Königstisch zu bringen.

Ein paar Fotos vom Schützenfest Blankenrode befinden sich in unsere Fotogalerie.

Traditioneller Weckruf am 1. Mai 2010

Am vergangenen Freitag fand der traditionelle Weckruf des Spielmannszug Holtheim statt. Um 6:00 Uhr in der Früh startete der Spielmannszug, um den Freunden des Spielmannszuges ein Ständchen zu bringen. Nach einem Marsch durch das Unterdorf, konnten sich die Mitglieder bei einem Frühstück beim Königspaar 2009/2010 Nicole Schlender und Frank Striewe stärken. Hierfür geht noch einmal ein Dankeschön für die gute Bewirtung an Nicole und Frank.
Zusammen mit der Königin waren 5 Hofdamen früher mal im Spielmannszug aktiv. Ganz spontan griffen sie zur Flöte und begleiteten uns spielender Weise ein Stück des Weges. Es ist ähnlich wie Fahrrad fahren - auch Flöte spielen verlernt man nicht so schnell Wink
Nachdem unsere "Gastspieler" uns wieder verlassen hatten, zog der Spielmannszug noch durch das Oberdorf, wobei die Zeit wieder wie im Fluge vergangen ist. Auch das Wetter spielte trotz nicht so guter Aussichten mit und sogar die Sonne ließ sich gegen Mittag blicken. Gegen 15:00 Uhr wurde dann der Ausmarsch abgeschlossen.
Weckruf 1. Mai 2010Weckruf 1. Mai 2010

Veranstaltungstipp: Adventskonzert am 29.11. in der Holtheimer Kirche

Am Sonntag, 29.11. veranstaltet der Männergesangverein in der Holtheimer Kirche das Adventskonzert. Neben dem Holtheimer Männergesagverein und dem Musikverein Husen wirkt auch der Spielmannszug Holtheim mit einer Flötengruppe mit.
Der Beginn ist um 17:00 Uhr, der Eintritt ist frei.

Schützenfest in Holtheim 2009

Das Königspaar Nicole Schlender und Frank StrieweDas Königspaar Nicole Schlender und Frank Striewe
Am vergangenen Wochenende fand das Schützenfest des Heimatschutzvereins Holtheim statt. Zum Auftakt des Schützenfestes wurde am Ehrenmal ein Kranz niedergelegt. Danach spielte der Spielmannszug Holtheim zusammen mit dem Musikverein Haaren den Großen Zapfenstreich. Anschließend wurde dem Königspaar Nicole Schlender und Frank Striewe mit seinem Hofstaat ein Ständchen gebracht.
Ein Ständchen bekam dann auch der Oberst Josef Wecker sowie das Jubelkönigspaar (25 Jahre) Franz-Josef und Maria Schlender und der Ortsvorsteher Willi Rosenkranz. Vom Ortsvorsteher ging es dann mit einem Marsch zur Schützenhalle, wo dann auch der Festball stattfand.
Der Sonntagmorgen begann für den Spielmannszug schon früh um 7:00 Uhr mit dem Weckruf. Nachdem der Spielmannszug zunächst etwas "führungslos" war Wink (Insider), wurde dem Vorstand des Schützenvereins und dem Königspaar ein Ständchen gebracht. Am Nachmittag wurde aus dem Platzkonzert vor dem Festumzug ein großer Platzregen. Nach einer kurzen Wartepause wurden jedoch vom Spielmannszug die Wolken "weggespielt", so dass der große Festumzug und die Parade sogar wieder bei Sonnenschein stattfinden konnte.
Der Spielmannszug beim FestumzugDer Spielmannszug beim Festumzug
Gäste mit einem Konzert in der Schützenhalle begeistern.
Am Montagmorgen fand nach der Schützenmesse und Marsch zur Schützenhalle das Schützenfrühstück statt. Auch hier unterhielt der Spielmannszug mit einem kleinen Konzert die Schützen und brachte auch an den Königstisch ein Ständchen.
Stimmung am KönigstischStimmung am Königstisch
Am Nachmittag konnte der Spielmannszug Holtheim auch noch einmal die
Um 13:15 Uhr wurde dann von der Halle zum Vereinslokal zurück marschiert. Um 17:30 Uhr fand dann noch einmal ein Festumzug mit Parade statt. Zum Abschluss eines gelungenen Schützenfestes mit guter Stimmung brachte der Spielmannszug noch einmal ein Ständchen an den Königstisch.

Einige Fotos vom Schützenfest in Holtheim befinden sich in unserer Bildergalerie.
Für angemeldete Mitglieder des Spielmannszuges gibt noch ein paar zusätzliche Fotos. Wink

Vogelschießen in Holtheim 2009

Am Fronleichnamstag fand das Vogelschießen des Heimatschutzvereins Holtheim statt. An dem verregneten Tag hatte der Heimatschutzverein und der Spielmannszug Glück, denn beim Antraten um 14:00 Uhr erwischte man eine Regenlücke und konnte (fast) auf trockenem Fuße zum Tannenkamp am Sportplatz marschieren.
Der wieder einsetzende Regen trübte jedoch nicht die Schießlaune.
Es dauerte nicht lange bis die Kronjuwelen abgeschossen waren: Martin Günther (Apfel), Martin Beine (Krone), Markus Bunte (Zepter).
Der Zepterprinz Markus BunteDer Zepterprinz Markus Bunte
Auch der Rest des Vogel hielt nicht lange durch. Und so konnte Frank Striewe nach gerade mal 50 Schuss um 15:43 Uhr den Vogel von der Stange holen.
Nach diesem schnellen Auftakt konnte der Spielmannszug Holtheim noch ein kurzes Konzert die Besucher unterhalten. Der Spielmannszug nahm auch traditionell die Ehrungen an diesem Tag vor. So wurden dieses Jahre auch wieder mehrere Jubilare geehrt:
Franz Günther (35 Jahre Mitgliedschaft),
Vanessa Schäfers (20 Jahre Mitgliedschaft),
Aileen Gockel (5 Jahre Mitgliedschaft),
Emanuel Günther (5 Jahre Mitgliedschaft),
Laura Thewes (5 Jahre Mitgliedschaft) und
Katja Sicken (5 Jahre Mitgliedschaft)
Die geehrten Jubilare: v.l.: Emanuel Günther (5 Jahre Mitgliedschaft), Franz Günther (35 Jahre Mitgliedschaft), Katja Sicken (5 Jahre Mitgliedschaft), Aileen Gockel (5 Jahre Mitgliedschaft),Vanessa Schäfers (20 Jahre Mitgliedschaft), Laura Thewes (5 Jahre Mitgliedschaft)Die geehrten Jubilare: v.l.: Emanuel Günther (5 Jahre Mitgliedschaft), Franz Günther (35 Jahre Mitgliedschaft), Katja Sicken (5 Jahre Mitgliedschaft), Aileen Gockel (5 Jahre Mitgliedschaft),Vanessa Schäfers (20 Jahre Mitgliedschaft), Laura Thewes (5 Jahre Mitgliedschaft)
Kurz darauf marschierte der komplette Zug in die Schützenhalle, wo dann auch die Königsproklamation vorgenommen wurde. Um 18:00 hatte sich das Wetter noch einmal aufgelockert und so wurde das neue Königspaar Nicole Schlender und Frank Striewe aus der Königsresidenz abgeholt.
Das neue Königspaar Nicole Schlender und Frank StrieweDas neue Königspaar Nicole Schlender und Frank Striewe
Der Spielmannszug Holtheim gratuliert noch einmal herzlich den Jubilaren, dem Zepterprinzen Markus Bunte (der aus dem Spielmannszug kommt) und natürlich auch dem neuen Königspaar Nicole Schlender und Frank Striewe.

Einige Fotos vom Vogelschießen gibt es in unserer Bildergalerie.

traditioneller Weckruf 1. Mai 2009

Am 1. Mai 2009 fand der traditionelle Weckruf des Spielmannszug Holtheim statt. Um 6:00 Uhr in der Morgendämmerung ging es bei leichten Nebel, der sich aber schnell verzog, los, um allen Freunden und Gönnern des Spielmannszugs ein Ständchen zu bringen.
Nachdem das Unterdorf durchquert wurde, konnte sich der Spielmannszug an einem reichhaltigen Frühstücksbuffet am Hause des Holtheimer Königs stärken. Ein besonderen Dank hierfür geht daher noch einmal an den König Martin Günther und seine Königin Kathrin Schäfers. Frisch gestärkt wurden dann auch in das Oberdorf marschiert. Am Nachmittag wurde dann dieser erste sonnige Maitag in der Gaststätte Höschen abgeschlossen.
Einige Fotos binfinden sich wie immer in unserer Bildergallerie.

1. Mai 20091. Mai 2009

Jahreshauptversammlung 2009 des Spielmannszug Holtheim

Ehrung Anton SickenEhrung Anton SickenAm vergangenen Samstag fand die Jahreshauptversammlung des Spielmannszug Holtheim statt.
Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Franz Günther konnte dieser auf ein ereignisreiches Jahr 2008 zurückblicken.
Viel Vorbereitungszeit und Engagement brachten die Vereinsmitglieder neben den üblichen Auftritten für das Jubelfest "75-Jahre Spielmannszug Holtheim" auf und sorgten so für ein gelungenes Fest mit guter Stimmung. Ebenfalls startete der Spielmannszug im vergangenen Jahr ein weiteres umfangreiches Projekt: der Bau eines Proberaums für den Spielmannszug in Zusammenarbeit mit der freiwilligen Feuerwehr Holtheim. Der neue Proberaum bietet dem Verein endlich ein neues Zuhause, nach dem in den vergangenen Jahren der Spielmannszug keine Bleibe mehr hatte und auch nicht mehr regelmäßig Proben konnte. Bevor der neue Raum aber bezogen werden kann, waren viele Arbeitseinsätze mit vielen fleißigen Helfern im letzten Jahr notwendig und auch in den nächsten Monaten werden noch einige Arbeiten folgen. Franz Günther ist aber recht zuversichtlich, den neuen Proberaum noch in diesem Jahr nutzen zu können.
Nach dem Jahresrückblick konnten die Kassenprüfer Thomas Künneke und Christina Knaup dem Kassierer Dieter Bunte ein ordentliches Kassenbuch attestieren. Dieter Bunte konnte zuvor einen Gewinn verkünden, der für das Bauvorhaben des Spielmannszuges auch benötigt wird. Die Versammlung entlastete den Kassierer natürlich einstimmig. Als neue Kassenprüfer für das nächste Jahr wurden Jens Pollmann und Christian Fust gewählt.
Der musikalische Leiter Franz-Josef Meyer hob in seinem Jahresrückblick aus musikalischer Sicht ebenfalls das Jubiläum des Spielmannszuges heraus. Der Spielmannszug freute sich im vergangenen Jahr zudem über den "Zuwachs" der Nachwuchsgruppe, die den Verein nun auch auf Auftritten mit verstärkt und den Verein nun auf 42 aktive Mitglieder anwachsen lässt. Auch das Adventskonzert des MGV Holtheim wurde durch die Konzertgruppe des Spielmannszug Holtheim mitgestaltet und fand großen Zuspruch.
Nach einem Zusammenspiel verabschiedete der Verein Anton Sicken (Lichtenau), der nach 33 Jahren sich nun "zu Ruhe" setzt. Anton Sicken wurden durch eine Ehrentafel geehrt.
In der Versammlung wurde auch über eine neue Regelung für Ehrenmitgliedschaften abgestimmt. Nach der neuen Regelung werden nun weibliche Mitglieder ab 20 Jahren, männliche Mitglieder ab 30 Jahren aktive Mitgliedschaft Ehrenmitglieder. Wer zudem mehr als 12 Jahre Vorstandsarbeit nachweisen kann, wird Ehrenvorstand des Spielmannszuges Holtheim.
Somit hat der Spielmannszug nun neben den alten Ehrentambourmajoren Josef Bunte, Theo Schlender (sen.) und Alfons Sicken folgende Ehrenmitglieder:
Heinrich Altrogge (sen.), Bernhard Wecker, August Meyer, Johannes Hillebrand, Willi Gockel, Martin Humberg, Josef Meyer, HeinzMeißner, Aloys Sicken, Anton Sicken (Lichtenau), Ulrich Meyer, Friedrich Müller und Vanessa Schäfers.
Neue Ehrenvorstände werden:
Heinrich Altrogge (jun.), Franz-Josef Meyer und Franz Günther
In der Versammlung wurde auch der Vorstand nach dreijähriger Amtsperiode neu gewählt. Als neue Jugendvertreter löst Katja Sicken Sebastian Sicken ab. Der Rest des Vorstandes wurde einstimmig wiedergewählt.
Der Vorstand setzt sich damit für die nächsten drei Jahre wie folgt zusammen:
erster Vorsitzender: Franz Günther
zweite Vorsitzende: Vanessa Schäfers
Geschäftsführer: Dieter Bunte
stellvertretender Geschäftsführer: Michael Meyer
Jugendvertreter: Katja Sicken
Zudem gehören als Tambourmajor Heiner Altrogge und musikalischer Leiter Franz-Josef Meyer mit zum Vorstand, wobei diese beiden Posten nicht im drei-jahres-Tournus gewählt werden.
Zum Schluss der umfangreichen Versammlung gab Franz Günther noch einen Ausblick auf die Termine des kommenden Jahres.

Der Spielmannszug Holtheim bildet Nachwuchs aus

nachwuchs_ausbildung.jpg

Lust auf Spiel und Spaß mit Musik??? Dann komm vorbei!!!

Es geht wieder los! Der Spielmannszug Holtheim startet eine neue Nachwuchsgruppe und lädt herzlich ein zur ersten Schnupperstunde (ab 4. Schuljahr):

Mittwoch, 28.1.2009, 18.00 Uhr im Pfarrheim

Rückfragen bitte an:
Christian Fust (995 802) oder Franz-Josef Meyer (930336)